Aufbruchstimmung bei den Glehner Damen vor dem Rückrundenbeginn

christo-papadopoulos.jpg

     Trotz einer nicht zufriedenstellenden Hinrunde mit nur drei Siegen und dem Abgang von Cheftrainer Ralf Mayer starten die Damen des SV Glehn mit viel Aufbruchsstimmung und neu ausgerichtet in die Rückrunde. Eine Woche vor dem Auftakt der Herren standen die Glehner Mädels bereits am 3. Januar auf dem Trainingsgelände und bereiteten sich mit dem neuen Trainer Christopher Papadopoulos und seinem Co Andreas Weppler, die „gute Seele“ des Teams, auf die kommenden Aufgaben vor.  

SV Glehn holt sieben Titel bei den Hallenstadtmeisterschaften

img_1035a.jpg

      Sieben Titel und drei zweite Plätze in zehn Wettbewerben: Der SV Glehn hat eine überragende Hallenstadtmeisterschaft im Korschenbroicher Jugendfußball gespielt und damit seine ohnehin schon starke Bilanz von fünf Titeln aus dem Vorjahr nochmals ausgebaut. Lediglich in der C- und F-Jugend sowie bei den U11-Mädchen mussten die Blau-Weißen der Konkurrenz den Vortritt lassen.

Der SV Glehn organsiert die Hallenstadtmeisterschaft der Korschenbroicher Jugend

dsc_0054a_1.jpg

     Der SV Glehn organisiert am 20. und 21. Januar die Hallenstadtmeisterschaften für die Jugend der fünf Korschenbroicher Fußballvereine. In Kooperation mit dem Stadtsportverband werden in der Kleinenbroicher Sporthalle an der Von-Stauffenberg-Straße in allen Jungen- und Mädchen-Altersklassen die stadtbesten Kicker ermittelt.

     Am Samstag starten die Wettbewerbe um 9.00 Uhr mit den „offenen“ Meisterschaften der U11- und U13-Juniorinnen. Da bei den Mädchen nur der TuS Liedberg und der SV Glehn Teams stellen, wurden jeweils Gästemannschaften eingeladen. Um 12.30 Uhr folgen die D- und die C-Jugend bei den Jungen, den Abschluss bilden um 17.30 Uhr die U15- und U17-Mädchen.

Freitag ist Jugendvereinstag 2018

einladung_jugendvereinstag_2018.jpg

     Am kommenden Freitag (12. Januar) findet der alljährliche Jugendvereinstag des SV Glehn im Vereinsheim an der Johannes-Büchner-Straße statt. Ab 19.00 Uhr stehen die Geschäfts- und Kassenberichte aus dem vergangenen Jahr sowie Neuwahlen von Teilen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Der SV Glehn lädt zur Hauptversammlung

einladungjhv2018.jpg

     Der SV Glehn lädt am kommenden Freitag (26. Januar) zu seiner Hauptversammlung ein. Nach der Begrüßung wird Geschäftsführerin Andrea Lötzgen die Mitglieder über die zahlreichen Aktionen des Vereines im vergangenen Jahr informieren, im Anschluss daran Kassierer Heinz-Theo Esser über gesunde Vereinsfinanzen berichten. Nach dem sportlichen Bericht durch Vereins-Vize Patrick Förster stehen die Neuwahlen von Teilen des Vorstandes auf dem Programm. Dabei stellen sich die bisherigen Amtsinhaber Markus Drillges (1. Vorsitzender), Andrea Lötzgen und Heinz-Theo Esser zur Wiederwahl. Darüber hinaus werden zwei Beisitzerposten neu besetzt.

Der SV Glehn wünscht fröhliche Weihnachten

sv_logo_weihnachten_e.jpg

Liebe Freunde des SV Glehn,

     ein bewegtes Jahr liegt wieder fast hinter uns. Sportlich haben wir mit unseren 22 Mannschaften im Spielbetrieb viele spannende Momente erleben dürfen. Oft verließen unsere Teams als Sieger den Platz, aber wir haben auch bittere Niederlagen hinnehmen müssen - so wie im richtigen Leben. Auch in Sachen Infrastruktur hat sich einiges in den vergangenen Monaten getan.

Glehner U17-Mädchen qualifizieren sich erstmals für die Leistungsklasse

p1430748a.jpg

     Die U17-Mädchen des SV Glehn haben sich nach einer überzeugenden Halbserie als Tabellenerster für die in 2018 startende Leistungsklasse auf Bezirksebene qualifiziert. Erstmals stellen die Korschenbroicher damit in dieser Altersklasse ein über die Kreisgrenzen hinaus spielendes Team. Nachfolgend lässt Trainer Nick Rödiger den Verlauf der Hinserie 2017/18 Revue passieren:

 

DFBnet Verein

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Zufälliges Bild

In Robben-Manier zum Ausgleich: Cihan Türksever erzielte das 1:1